Startseite » LKW » Ladebordwände

Ladebordwände

für den Anbau an Pritschen- oder Kofferaufbauten

Überall dort, wo keine Laderampe oder kein Gabelstapler zur Verfügung steht, ist die Ladebordwand unersetzlich. Ein-Mann-Logistik für schweres und auch großes Frachtgut wird möglich durch Verladung von Rollbehältern oder Paletten.
Faltbare Ladebordwände ermöglichen gleichzeitig die schnelle Beladung über Rampen im Verteilerzentrum und die ebenerdige Entladung vor Ort. Geteilte Ladebordwände halten eine Tür des Aufbaus frei.

Seit mehreren Jahrzehnten verbauen wir bereits Ladebordwände und Hubladebühnen aller Hersteller wie z.B. BÄR, DAUTEL, MBB Palfinger, Sörensen, DHollandia u.a.

LKW - Ladebordwand

Heckportal

Die Standard-Ladebordwand als Abschluß des Heckportals ist der häufigste Anbaufall. Die stehende Ladebordwand bildet mit einer darüber liegenden Heckoberklappe die Rückseite des LKW oder Anhängers.

LKW - Ladebordwand

Unterfaltbar

Wenn am Heck Türen gebraucht werden - zum Beispiel für temperaturgeführte Transporte - oder die Ladebordwand selten gebraucht wird, kann die Ladeborwand auch unterhalb des Aufbaus eingefaltet werden.

LKW - Ladebordwand

Unterfahrbar

Die unterfahrbare Ladebordwand wird ähnlich der unterfaltbaren Ladebordwand unter den Fahrzeugaufbau geklappt. Sie ermöglicht zusätzlich Anhängerbetrieb.

LKW - Ladebordwand

Seitenlader

Die Ladebordwand als Seitenlader kommt speziell zum Einsatz, wenn viele verschiedene Ladegüter ohne Stapler von der Seite entladen werden sollen. Speziell Getränkekisten können so über die gesamte Aufbaubreite zusammengestellt und entladen werden.

LKW - Ladebordwand

Anbauort und Anbaufall

Der häufigste Anbaufall für eine Hubladebühne ist der Abschluß des Heckportals bei einem Anhänger oder einem LKW durch eine stehende Ladebordwand mit einer darüber liegenden Heckoberklappe. Die Hubkräfte der möglichen Varianten reichen von 750 kg bis zu 3.000 kg. Auch die Art und Höhe des Ladebordwandblattes lässt sich beeinflussen. Man kann wählen zw. Stahl oder Aluminium und Höhen zw. 1.400mm bis 2.600mm

Muss der Aufbau Türen am Heck haben, z.B. wenn Sie temperaturgeführte Waren fahren wollen oder Sie die Hubladebühne nur selten brauchen weil Sie viel über die Rampen laden, lässt sich die Ladebordwand auch am Heck unterhalb des Aufbaus verstauen.

Man unterscheidet hierbei die unterfahrbare Ladebordwand und die unterfaltbare Ladebordwand. Soll Anhängerbetrieb gewährleistet werden muß man die unterfahrbare Ladebordwand nehmen, ist das nicht der Fall nimmt man die unterfaltbare Ladebordwand.

Beide Ladebordwandtypen sind mit einer genialen, einfachen und robusten Mechanik versehen, die es ermöglicht, die komplette Hubladebühne auf engstem Raum zusammenzufalten und kompakt zu verstauen. So stört sie nicht und kann immer bei Bedarf eingesetzt werden. Die Elektronik ist mittlerweile so weit fortgeschritten, daß Fehlbedienungen ausgeschlossen werden können. Die Automatiksteuerung kontrolliert jede Bewegung und macht die Bedienung zum Kinderspiel.

LKW - Ladebordwand

Einsatzarten von Ladebordwänden

Bei geringer Beanspruchung reicht in der Regel eine 2-Zylinder Hubladebühne aus. Die 2-Zylinder Hubladebühne hat je einen Zylinder für die Funktionen Heben und Kippen, der Lastausgleich erfolgt über Mechanik und diese führt bei hohen Lasten zu erhöhtem Verschleiß.

Bei erhöhter Beanspruchung empfehlen wir die 4-Zylinder Hubladebühne. Diese hat je zwei Zylinder für die Funktionen Heben und Kippen und dadurch ein homogenes Spannungsbild in dem gesamten Hubwerk.

Service und Wartung

Elektronik, Hydraulik und Mechanik einer Ladebordwand sind langjährig bewährt und stetig verbessert worden. Dadurch gibt es bis auf einige Schierstellen kaum Wartungsbedarf.

Sollte es dennoch einmal vorkommen, daß Sie Ihre Hubladebühne im Stich lässt, helfen wir sofort. Durch unseren mobilen Service bieten wir die Möglichkeit vor Ort Reparaturen auszuführen.

Unser eigenes Ersatzteilsortiment macht uns unabhängig und falls doch mal etwas nicht vorrätig ist, beschaffen wir es innerhalb 24 h.

Wir sind Servicepartner von allen großen Ladebordwand-Herstellern und können natürlich sämtliche Garantieleistungen ausführen, ob der Aufbau von uns ist oder nicht. Außerdem führen wir regelmäßige Durchsichten und die UVV-Prüfung nach VBG 14 durch.